Los geht’s! Am 19. August starteten 11 Kinder und Jugendliche der Trostinsel mit einem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Begleitern zum Walderlebnistag 2017 in den Wolfsburger Stadtforst.
Das Team der Trostinsel der Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V. hat sich das Thema“ Was ist dein Schutz?“ vorgenommen und lud trauernde Kinder und Jugendliche ein, sich auf die Suche in der Natur zu machen und die „eigene Höhle“ oder einen „Schutzort“ zu suchen.
Nachdem die vielen kleinen nützlichen Dinge für unseren Ausflug bei der Kennlern-und Begrüßungsrunde verteilt worden sind, machten wir uns auf den Weg. Unser Ziel waren „Die drei Steine“, ein beliebter Ort zum Verweilen im Wolfsburger Hasselbachtal.
Die Felsformation aus der Eiszeit bot einen tollen Platz, da Erinnerungen hier mit wasserlöslicher Kreide gestaltet werden und kleine Höhlen erforscht werden konnten. Dazu wurde zusammen geklettert und gespielt. Beim gemeinsamen Picknick erzählten die Kinder über Ausflüge mit den verstorbenen geliebten Menschen in den Wald und wie gut es tat, sich daran zu erinnern.
Bingo Zeit! Beim „Waldbingo“ wurden die kuriosesten Dinge aus der Natur zusammengetragen: etwas Schweres, Leichtes, Gelbes, etwas von einer Buche und einer Eiche. Selbst das schwierigste Element“ etwas Rosafarbenes“ wurde von jedem Kind gefunden. Die anschließend gemeinsam erfundene und erzählte Geschichte rundete unseren „Walderlebnistag“ ab und wir waren uns einig, diesen schönen und einladenden Ort erneut zu besuchen.
Danke an die vielen fleißigen Hände, die diesen Tag mit vorbereitet und umgesetzt haben.
Herzliche Grüße aus der Trostinsel
Dagmar Huhnholz