Die Kursplätze für den Vorbereitungskurs 2022 „Ich begleite Dich“ sind vergeben.

Sie können sich generell gern für ehrenamtliche Mitarbeit verbunden mit einem Basiskurs oder den Kurs ab Frühjahr 2023 bei uns melden.

Im Rahmen dieses Kurses werden ehrenamtlich Mitarbeitende auf die Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen vorbereitet.

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und sich für das Thema Sterbebegleitung interessieren. Es sind keine Vorerfahrungen nötig. Es sind 16 Teilnehmende möglich.

Der ca. 100 Stunden umfassende Vorbereitungskurs bietet über einen Zeitraum von acht Monaten die Gelegenheit für persönliche Entwicklung und den Erwerb von Wissen und Kompetenzen für die Begleitung am Lebensende. Die Qualifizierung ist Voraussetzung für die ehrenamtliche Sterbebegleitung im Hospiz und im ambulanten Hospizdienst.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Vorbereitungskurs

  • Selbstreflexionsbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit nach dem Kurs
  • Leistung der Kursgebühr 200,00 Euro (förderfähig)
  • Mitgliedschaft in der Hospizarbeit Wolfsburg e.V. ist wünschenswert

Inhalte: Im Mittelpunkt steht die eigene Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer und die Entwicklung einer hospizlichen Haltung. Im Rahmen der Sterbebegleitung begegnen und berühren wir andere Menschen und werden von ihnen berührt. Daher sind Themen wir Wahrnehmung, Beziehung aufbauen, Nähe und Distanz sowie Gesprächsführung unverzichtbar. Sie erhalten Informationen zu  Themen wie Essen und Trinken am Lebensende, Möglichkeiten der Palliativmedizin und Palliativpflege sowie ein Überblick über palliative Versorgungsangebote geben Sicherheit für die Begleitung zuhause, im Pflegeheim oder Krankenhaus. Sie lernen, rechtliche, spirituelle und ethische Aspekte der Sterbebegleitung kennen. Dabei legen wir großen Wert auf viele konkrete Situationen, Beispiele und praktische Anwendung.

Leitung: Karin Klaus-Witten, Trainerin und systemische Beraterin, und Ingrid Rehfeldt, Koordinatorin der Ambulanten Hospizarbeit

  • Kursbeginn 09.02.2022 17-20 Uhr Kursabschluss: 9.-11.9.2022 Der Kurs ist voll besetzt. Ein neuer Kurs startet Frühjahr 2023.
  • Termine: mittwochs 17-20 Uhr oder Freitag 14-19 Uhr und Samstag 9-14 Uhr, zwei Wochenendseminare

Ort: Die Veranstaltungen finden im Gemeinderaum, Heilig-Geist-Kirche, Röntgenstraße 81 unter 2-G-Bedingungen statt.

Anmeldung und Ansprechpartnerin: Ingrid Rehfeldt, Ambulanter Hospizdienst, ingrid.rehfeldt@hospiz-wolfsburg.de  05361/ 600 929 0

Wenden Sie sich bei Interesse oder mit Ihren Fragen gern an mich und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Rahmenbedingungen

  • Umfang: Vorbereitungskurs „Ich begleite Dich“ (81 UE) und Basiskurs (14 UE) = 95 Stunden Qualifizierung
  • Pflege- Praktikum im Hospiz August 2022: zwei Tage in ambulanter Pflege , drei Dienste (3×6 Std.) im Hospiz = 30 Stunden
  • Begleitende Gespräche: vor Kursbeginn, zur Mitte des Kurses (Mai/ Juni) und zum Abschluss mit Begleitprofil

Ich bin gern Teil der Hospizarbeit, weil….

.…… es mein Leben bereichert und mich demütig macht. Christine Prause

.… die Auseinandersetzung mit Sterben und Tod meine Lebensfreude steigert. Cilly Dörr

…… die pure Lust, etwas Gutes für mich und andere zu tun, mich antreibt. Helga Witke

.… wir viel zu geben haben und noch mehr zurück bekommen. Regina Geisler